Studienablauf für Patienten mit Lungenentzündung in der Arztpraxis oder im Krankenhaus
Patientenaufklärung und Einverständniserklärung
  • Ziel der Studie ist die Verbesserung der medizinischen Versorgung von Patienten mit Lungenentzündung
  • Sicherstellung des Datenschutzes
  • Die Teilnahme ist nur mit schriftlichem Einverständnis des Patienten möglich

Zusätzliche Untersuchungen ermöglichen bessere Diagnostik
  • Röntgenuntersuchung der Lunge
  • Laboruntersuchungen zur Feststellung des Krankheitserregers
  • Blutuntersuchung zur Bestimmung der Schwere der Entzündung
  Fragebogen
  • Angaben zur Krankengeschichte und Risikofaktoren
  • Symptome zu Beginn der Lungenentzündung
  • Fragen zum Krankheitsverlauf nach 14 Tagen und 6 Monaten

Behandlung
  • Der Hausarzt oder der Stationsarzt im Krankenhaus bestimmt die Therapie.
  • Die Fachärzte der Lungenklinik geben auf Anfrage Empfehlungen.
  • Alle Untersuchungsergebnisse stehen dem behandelnden Arzt zur Verfügung.