Wir begegnen täglich vielen Menschen

paragraph image
Lungenentzündung ­ - Gehören Sie zu einer Risikogruppe?

Wo viele Menschen zusammenkommen, können sie besonders leicht übertragen werden: Die Erreger der Lungenentzündung. Niesen und Husten, ein Händedruck zur Begrüßung ­ - und schon attackieren die Krankheitserreger ihr nächstes Opfer!

Dass wir dennoch nicht häufiger an einer Lungenentzündung erkranken, verdanken wir unserer Immunabwehr. So lange wir gesund sind, kann die körpereigene Gesundheitspolizei die meisten Krankheitserreger effektiv bekämpfen und uns auch vor einer Lungenentzündung gut schützen.

Bei Älteren über 60 Jahre, aber auch bei vielen jüngeren Patienten mit Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit), chronischen Erkrankungen der Atmungsorgane, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Immunschwäche sind die Abwehrkräfte dagegen oft so schwach, dass sich die Krankheitserreger rasch vermehren, ausbreiten und zu einer Lungenentzündung führen können.

Risikofaktoren, die jeder selbst beeinflussen kann, sind Rauchen und übermäßiger Alkoholkonsum. Bei Patienten, die diese Vorbelastungen mitbringen, kommt es auch besonders häufig zu einem schweren Krankheitsverlauf.

zurück weiter