Lokales klinisches Zentrum Rostock

paragraph image
Das lokale klinische Zentrum Rostock hat seinen Sitz im Institut für Klinische Pharmakologie der Medizinischen Fakultät der Universität Rostock.

Das Universitätsklinikum Rostock (AÖR) ist der Maximalversorger in der Region Rostock und darüber hinaus. Es gliedert sich in 21 Kliniken und 17 Institute.

Das Klinikum hat eine Kapazität von 1047 Betten (2006), die Gesamtzahl der in 2006 behandelten vollstationären Fälle beträgt 38.832.

paragraph image
Das lokale klinisches Zentrum Rostock rekrutiert Patienten mit ambulant erworbenen Pneumonien über die Aufnahmestation der Klinik für Innere Medizin der Universität Rostock, Abteilung für Tropenmedizin und Infektionskrankheiten unter der Leitung von  Prof. E.C. Reisinger.
Des Weiteren besteht eine enge Zusammenarbeit mit 

der Klinik für Innere Medizin im Klinikum Südstadt Rostock, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Rostock.
 
Das Institut für Klinische Pharmakologie versteht sich in pharmakotherapeutischen Fragen als Bindeglied zwischen der täglichen Patientenbetreuung und krankheitsorientierter universitärer und industrieller Forschung. Das Hauptziel der Zusammenarbeit ist die Optimierung der Pharmakotherapie, die Erfassung und Bewertung von Unerwünschten Arzneimittelwirkungen (UAW), sowie die Evaluierung der Möglichkeiten zu deren Vermeidung. Der Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt entsprechend unserer langjährigen Erfahrungen und Expertisen auf dem Gebiet der antimikrobiellen Chemotherapeutika und der Pharmakokinetik.

paragraph image
Unsere Tätigkeitsbereiche umfassen somit sowohl die individuelle Patientenbetreuung gemeinsam mit den Kollegen der verschiedenen Kliniken (Therapeutisches Drug Monitoring) als auch die Planung, Durchführung und Auswertung klinischer Studien und Anwendungsbeobachtungen sowie die Grundlagenforschung. Durch die Etablierung eines Pharmakovigilanzzentrums konnte die Zusammenarabeit mit Kliniken und niedergelassenen Ärzten weiter intensiviert werden.

 

Kontakt

Dr. med. J. Majcher-Peszynska
Institut für Klinische Pharmakologie,
Zentrum für Pharmakologie und Toxikologie der Universität Rostock
Schillingallee 70,
D-18057 Rostock
Telefon: +49 (0381) 4945969 FAX: +49 (0381) 4945839
E-Mail:

Leitung:

Prof. Dr. med. habil. Bernd Drewelow
Direktor des Institutes für Klinische Pharmakologie,
Zentrum für Pharmakologie und Toxikologie der Universität Rostock
Schillingallee 70,
D-18057 Rostock
Telefon: +49 (0381) 4945780 FAX: +49 (0381) 4945782
E-Mail:

Übersicht der CAPNETZ Standorte.