Lokales klinisches Zentrum Cottbus

Carl-Thiem-Klinikum

paragraph image
Neubau Carl-Thiem-Klinikum
Mit mehr als 1300 Betten und fast 2.300 Mitarbeitern (über 300 Ärzte) ist das Carl-Thiem-Klinikum das größte Krankenhaus des Landes Brandenburg und größter Arbeitgeber der Region.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit prägt die medizinische Versorgung der Patienten, so im Gefäß-, Mamma- und Lungenzentrum. 20 Kliniken und vier Institute am Carl-Thiem-Klinikum sind modern ausgestattet und leisten eine umfassende Diagnostik und Therapie auf höchstem wissenschaftlichen Niveau.

Lungenzentrum

paragraph image
Lungenklinik Carl-Thiem-Klinikum
Das Lungenzentrum wurde 2004 gegründet. Partner sind die Pneumologie (sowohl stationär tätige Kollegen als auch ambulante Pneumologen), die Thoraxchirurgische Abteilung, das Institut für Radiologie und das Institut für Pathologie.

Ambulant erworbene Pneumonien werden in allen vier Medizinischen Kliniken des Carl-Thiem-Klinikums, vorwiegend in der Lungenklinik, behandelt. Die Lungenklinik, die 2007 in ein komplett neu rekonstruiertes Bettenhaus gezogen ist, verfügt über 60 Betten. Diese moderne Einrichtung ist baulich und lüftungstechnisch so
ausgestattet, dass alle Zimmer zur Versorgung
von Patienten mit Infektionskrankheiten der RG 3, entsprechend  den Kategorien  der MASGF, geeignet sind (ISO - Haus).  
2008 wurden über 2500 Patienten mit Lungen- und allgemeininternistischen Erkrankungen stationär versorgt. Die Patienten werden von 10 Ärzten, 28 Schwestern und Pflegekräften sowie einer Physiotherapeutin und einer Sozialarbeiterin betreut.

Neben der ambulant erworbenen Pneumonie werden alle relevanten Lungenerkrankungen, in enger Zusammenarbeit mit den anderen Einrichtungen des Lungenzentrums, behandelt. Wöchentlich finden im Rahmen des Lungenqualitätszirkels interdisziplinäre Fallbesprechungen statt.

Die Stadt Cottbus

paragraph image
Altbau Carl-Thiem-Klinikum
Cottbus, mit seinen 89.000 Einwohnern, ist die zweitgrößte Stadt im Land Brandenburg. Die Stadt ist geprägt von großzügig gestalteten Parkanlagen (u. a. Fürst Pückler Park, Carl Blechen Park, Tierpark), reizvollen Straßen mit  Jugendstilhäusern und dem einzigen Jugendstiltheater in Deutschland.

Der reizvolle Spreewald liegt unmittelbar vor der Haustür. Das Zentrum von Berlin und Dresden sind in eineinhalb Autostunden zu erreichen.

 

Kontakte für CAPNETZ/Ansprechpartner

paragraph image
® Fotos S. Ramisch
Chefarzt Dr. med. Michael Prediger
III. Medizinische Klinik
Carl-Thiem-Klinikum Cottbus
Thiemstrasse 111
03048 Cottbus
  

Telefon:    0355 46 1322
Telefax:    0355 46 1130
eMail:   

Frau Katrin Kaube
III. Medizinische Klinik
Carl-Thiem-Klinikum Cottbus
Thiemstrasse 111
03048 Cottbus
  

Telefon:    0355 46 1314
Telefax:    0355 46 1130
eMail:  

Frau Julia Petters
III. Medizinische Klinik
Carl-Thiem-Klinikum Cottbus
Thiemstrasse 111
03048 Cottbus
  

Telefon:    0355 46 2205
Telefax:    0355 46 1130
eMail: 

Kommunikation
Carl-Thiem-Klinikum Cottbus GmbH
Thiemstraße 111, 03048 Cottbus
Telefon: 0355 46 0
Telefax: 0355 46 2386
www.ctk.de
  Geschäftsführerin
Dipl.-Wirtsch. H. Grünewald

Aufsichtsratvorsitzender
Holger Kelch

Übersicht der CAPNETZ Standorte.