Lokales klinisches Zentrum Lüdenscheid

Lüdenscheid, die Kreisstadt des Märkischen Kreises, ist ein mittelständisches Wirtschafts- sowie Dienstleistungszentrum mit 81000 Einwohner/innen und liegt eingebettet in die Mittelgebirgslandschaft des Sauerlandes.

Kreiskrankenhaus Lüdenscheid Das Klinikum Lüdenscheid ist als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Bonn mit seinen fast 1000 Planbetten das Zentrum der stationären Spitzenversorgung für den südwestfälischen Raum. Es umfasst insgesamt 28 Fachabteilungen und Institute und deckt damit ein sehr breites medizinisches Spektrum ab. Die Klinik für Pneumologie, internistische Intensivmedizin, Infektiologie und Schlafmedizin steht unter der Leitung des Klinikdirektors Prof. Dr. J. Lorenz. Klinikschwerpunkte im Rahmen der Pneumologie und Intensivmedizin sind: Heimbeatmung und die Beatmungsentwöhnung, interventionelle Bronchoskopie sowie die pneumologische Onkologie.

Lüdenscheid hat als lokales klinisches Zentrum zwei Aufgabenschwerpunkte: Zum einen das Kompetenznetz CAPNETZ im südwestfälischer Raum zu etablieren, zum anderen durch enge Zusammenarbeit zwischen Klinik und niedergelassenen Kollegen zahlreiche Patienten mit Ambulant Erworbener Pneumonie zu rekrutieren. Darüber hinaus sollen multizentrisch auch schwere Ambulant Erworbene Pneumonien (severe communitity acquired pneumonia, SCAP) dokumentiert und analysiert werden.


Kontakt:

Doreen Schmager
Klinikum Lüdenscheid
Innere Abteilung II
Paulmannshöher Str. 14
58505 Lüdenscheid

Telefon: (02351) 4666234
Mobiltelefon: (01520) 6177423
E-Mail:

Leitung:

Prof. Dr. Joachim Lorenz
Klinikum Lüdenscheid
Paulmannshöher Str. 14
58515 Lüdenscheid

E-Mail:

Standort Lüdenscheid
Übersicht der CAPNETZ Standorte