Lokales klinisches Zentrum Basel

paragraph image
Das Universitätsspital Basel ist das größte Krankenhaus Basels und eines der führenden Gesundheitszentren der Schweiz. Das Krankenhaus befindet sich auf der Grossbasler Seite und besteht aus einem weitläufigen Komplex mehrerer, miteinander verbundener Gebäude.

Jährlich werden rund 25000 Menschen stationär und 130000 ambulant behandelt. Das Universitätsspital stellt rund 3500 Arbeitsplätze für das medizinische Fachpersonal, die Verwaltung sowie der Forschungsabteilung. Neben den regulären Bereichen der operativen Medizin sind vier Spezialkliniken dem Krankenhaus unterstellt: Frauenklinik, Augenklinik, Kliniken für Dermatologie und Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde. Das Haus trägt neben der medizinischen Dienstleistung am Patienten auch die Aufgaben der Lehre sowie Forschung. Die Forschungsabteilung ist eng mit der medizinischen Fakultät der Universität Basel verbunden.

Durchführungsort der CAPNETZ Studie

paragraph image
Die CAPNETZ Studie wird im Klinikum 2 unter der Leitung von Prof. Dr. med. Daiana Stolz, Leiterin der Lungenfunktion, durchgeführt.

Die Klinik für Pneumologie befasst sich mit der Abklärung und Behandlung von sämtlichen Erkrankungen der Atemwege und des Lungengewebes. Als grösste pneumologische Klinik der Schweiz sind wir in der Lage, das gesamte Spektrum der modernsten diagnostischen und therapeutischen Verfahren im Bereich der Lungenerkrankung anzubieten.

Wir verwenden die fortschrittlichsten und körperschonendsten Technologien im Bereich der Lungen- und Brustkorbspiegelung. Unser Schlaflabor klärt Störungen des Atems während des Schlafes ab und ermöglicht den Einsatz von individuell angepassten Beatmungsmethoden. Die Klinik für Pneumologie arbeitet mit der Klinik für Innere Medizin zusammen und leitet das Behandlungszentrum Lunge des Universitätsspitals Basel.

Neben klinischer Tätigkeit bilden wir Ärzte in Weiterbildung zum Facharzt für Pneumologie aus. Ausserdem führen wir regelmässig Fortbildungen für praktizierende Fachärzte durch. Die Lungenakademie bietet Ärzten in der gesamten Schweiz eine einmalige Gelegenheit, Lungenfunktionstechniken praktisch zu erlernen. Die Klinik für Pneumologie trägt auf nationaler sowie internationaler Ebene massgeblich dazu bei, eine Erweiterung des Wissens auf dem Gebiet der Lungenerkrankung durch klinische Untersuchungen und Grundlagenforschung zu erlangen.

 

Kontakte für CAPNETZ/Ansprechpartner

paragraph image
Prof. MPH Dr. med. Daiana Stolz
Leitung Lungenfunktion

Universitätsspital Basel
Petersgraben 4
CH-4031 Basel

Tel. +41 061 2655184
Fax +41 061 2654587

Fabienne Karrer
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Universitätsspital Basel
Petersgraben 4
CH-4031 Basel

Tel. +41 061 3286339
Fax +41 061 2654587